Übersicht Dolomiten

Dolomiten Tiefschneesafari


Voraussetzungen technisch: mittel / konditionell: mittel

DIE Tiefschnee-Skitouren Durchquerung der Extraklasse

Keine andere Woche bietet soviel Abwechslung wie unsere beliebte und immer wieder neu ausgefeilte Skisafari quer durch die schönsten Dolomitengruppen im Südtirol: Pala-, Marmolata-, Sella-, Langkofel-, Fanes-, Cristallogruppe und die einmaligen 3-Zinnen.

Senkrechte Kalkfelsen, massige Formationen und zart anmutende Türme und Spitzen prägen diese einmalige Landschaft. Es scheint ein Wunder, dass man hier schönste Tiefschneerouten fahren kann. Auf einer Länge von 150 km und vielen tausend Höhenmeter Abfahrten führt Sie Frigg Hauser selbst, der Gründer und Leiter der Alpinschule Tödi, grosser Dolomitenkenner und -fan, mal durch atemberaubende Rinnen, dann wieder über weite, offene Hänge im Blickfang berühmtester Kletterwände.

Mal befinden Sie sich mitten im grössten Skizirkus mit 1100 km zusammengeschlossenen Pisten, dann wieder in der Abgeschiedenheit einsamster Bergtäler und Gipfel. Wir nutzen alle Bahnen auf unserer Route, nicht zu lange Fellaufstiege von 1 - 2 1/2 Std. pro Tag, dazu nur ein leichter Tagesrucksack bilden die besten Voraussetzungen, das Tiefschneevergnügen voll auszukosten und dabei die fantastische Szenerie zu bewundern.

Unterkünfte: Unsere abwechslungsreiche Route führt uns jeden Tag zu einer anderen Unterkunft. Alle sind an besonders interessanten Aussichtspunkten oder einsam und idyllisch gelegen. Den Höhepunkt bildet ein on top des Gipfels Lagazuoi wie ein Adlerhorst sitzendes Berggasthaus mit einer einmaligen Aussicht über die Dolomiten. Die Hotels und Berggasthäuser verfügen entweder über Doppel- oder Mehrbettzimmer mit Duschmöglichkeiten.

Emotions Plus: Eigener Begleitbus mit Fahrer, enorm abwechslungsreich, rassige Abfahrten und fantastische Berg- und Felsszenerie.

Voraussetzung: Sie müssen in jedem Gelände und in jeder Tiefschneeart zurechtkommen. Flüssiges Vorwärtskommen bei guten Verhältnissen ist Bedingung.

Preise: Inkl. Welcomedrink, Übernachtung in Hotels und Berggasthäusern mit HP, sowie allen Bergbahnen und Liften. Unsere Organisation - Ihr Komfort: Unser 4x4 Alpinschule-Tödi-Bus mit eigenem Fahrer begleitet Sie auf der gesamten Route, übernimmt Ihren Gepäcktransport und alle Personentransfers auf der Safari. Kosten SFr. 198.-/ Euro 130.- für die Woche.

24 Fotos

KN Datum Dauer Preis CHF  
1815a Sun 11.02.2018 - Fri 16.02.2018 6 Tage 1'315.00  
1815b Sun 11.03.2018 - Fri 16.03.2018 6 Tage 1'315.00