Übersicht Skitouren Reisen

NEU: Skitouren in der Dauphiné - Alpinschule Tödi mit Bergführer Paulin


Voraussetzungen technisch: anspruchsvoll / konditionell: anspruchsvoll

Unsere Skitourenreise führt uns zu dem westlichsten 4000 des Alpenbogens, dem Barre des Ecrins. Die Dauphiné hat einiges zu bieten, steile Couloirs, Abseilstellen die eine saubere Abseitechnik mit den Skiern an den Füssen oder auf dem Rucksack gebunden, fordern. Bis wir zu diesen Genuss kommen, sind auch Aufstiege mit den Steigeisen an den Füssen im Pflichtenheft. Als Belohnung überraschen uns die Gipfel mit Rundsicht. Nach dem Runterschwingen über die schönsten Hänge, ist die Rast in den diversen Hütten ein Genuss.

Wir besteigen unter anderem den Wintergipfel des Barre des Ecrins, Pic d'Agneau, Gran Ruin.

Die definitive Routenwahl wir erst kurz vor der Tour bekannt gegeben.

Skitouren in der Daufiné setzten gute Verhältnisse voraus, daher ist der Tourenbeschrieb nur als Leitfaden gedacht.

Inklusive: Übernachtung mit HP in Refuges, Tourentee,Allgemeines Sicherungsmaterial (Schlingen, Seile, Eisschrauben). Bergführerkosten.

Exklusive: Anreise im komfortablen Bergschule-Bus, Getränke, Zwischenmahlzeiten, Bahnen, Versicherung der Teilnehmer.

18 Fotos

Termine erst in der nächsten Saison.