Übersicht Hochtouren mittel

NEU: Monte Viso 3841m im Piemont


Der Monte Viso ist von den Walliser-Gipfeln aus gut im Süden als spitze Pyramide zu sehen.

Wir werden in einem wunderschön versteckten Klettergarten unsere Fingerspitzen etwas strapazieren. Wir besteigen den Monte Viso über den Ostgrat in leichter kletterei auf den Gipfel, den Normalweg zu unserem Ausgangspunkt dem Rifugio Quintino Sella zurück. Übernachtung an der Quelle des Po's. Am darauffolgenen Mittag werden wir die Heimreise unter die Räder nehmen.

 

Exklusive: gemeinsame Anreise mit Aplinschule Bus, Übernachtung mit HP, für Teilnehmer und Bergführer

21 Fotos

KN Datum Dauer Preis CHF  
20328a Mon 14.09.2020 - Wed 16.09.2020 3 Tage 1'025.00