Übersicht Festtagstouren

Gemsfairen-Tšödi an Ostern oder Auffahrt


Voraussetzungen technisch: anspruchsvoll / konditionell: anspruchsvoll

Der Tödi steht bei ausgepräten Wetterlagen mitten im Wetterkampf: Bei Südföhn kann es ganze Seilschaften davonblasen und bei Nordstau sind Schnee und Wassermengen immer ein Segen für die Staukraftwerke. Über den Gemsfairen, Beggenen, Obersand und den Ochsenstock zur Fridolinshütte und über den Bifertengletscher und Tödi (3614m), Abfahrt nach Linthal beschehren uns eine glückliche, gesunde Müdigkeit. 

Pluspunkte: Tödi-Besteigung auf die schönste Art, gut erreichbar, gut und freundlich geführte Hütte.

Preise: Inkl. Übernachtung, Halbpension und Tourentee in der Fridolinshütte.

7 Fotos

Termine erst in der nächsten Saison.